Aktuelles und News aus dem SV Veldhausen 07 e.V.

AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM CORONA-VIRUS

Liebe Mitglieder,

welche dynamische Entwicklung die Verbreitung des Corona-Virus nimmt, zeigen nicht nur die in Deutschland rasant steigenden Infektionsraten. Die Weltgesundheitsorganisation hat sogar den Pandemiefall ausgerufen. Weltweit werden die unterschiedlichsten Maßnahmen vom Einreiseverbot bis zur Schließung von Schulen und Kindergärten getroffen, um die Infektionskette so schnell wie möglich zu unterbrechen.

Es gilt für uns alle, die Verbreitung des Corona Virus so schnell wie möglich zu  verlangsamen. Wir handeln in Verantwortung für die Gesundheit aller Menschen, denen wir uns verpflichtet fühlen. Nachdem die Schulen vorerst ab dem 16.03.2020 bis zum 14.04.2020 in Niedersachsen geschlossen werden und alle Sportverbände ebenfalls ihren Spielbetrieb aussetzen, hat der Vorstand des SV Veldhausen 07 folgenden Beschluss gefasst: Mit sofortiger Wirkung werden alle gemeinschaftlich sportlichen Aktivitäten des SV Veldhausen 07 bis auf weiteres eingestellt. Das gilt ausdrücklich für alle Sparten und Abteilungen. Die Geschäftsstelle des SV Veldhausen bleibt vorerst unter Vorbehalt geöffnet.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in dieser Zeit kein Trainings- und Spielbetrieb seitens des Vorstands erlaubt wird! Der Vorstand des SVV bedauert diese Entwicklung zutiefst, bittet aber um das Verständnis und die Einhaltung in dieser außergewöhnlichen Situation. Dieses gilt bis zum Widerruf des Vorstandes.

Der Vorstand des SV Veldhausen 07

Stephan Snieders

1. Vorsitzender SV Veldhausen 07


Volleyball Jugend | 10.11.2019

Erstes Spiel der Minis

Aufgeregter Start in die erste Saison

Am vergangenen Sonntag, den 10.11.2019, startete auch die U13 sehr aufgeregt in ihre erste Saison. Der Gegner hieß Wietmarschen II. Der erste Satz ging stark umkämpft mit 14 zu 16 Punkten an die Wietmarscher trotz starker Angaben der Veldhauser. Im zweiten Satz war die Nervosität langsam überwunden und es folgten die ersten Spielzüge, die die Veldhauser meisterten. Damit gewannen sie verdient den zweiten Satz mit 15 zu 13 Punkten. Die Mädchen und Jungs haben ihren ersten Spieltag super gemeistert und können stolz auf ihre Leistung sein!

Zu den Minis

Boule | 10.11.2019

Alle Aktiven der Bouleabteilung mit neuen Trikots ausgestattet

Dank der großzügigen Unterstützung durch die ortsansässige Firma OPEL HINDRIKS, können wir jetzt bei allen Veranstaltungen in einem einheitlichen Outfit an den Start gehen.

Bei der Übergabe der Trikots hat sich Abteilungsleiter Fritz Borggreve noch einmal ausdrücklich bei Jörn Hindriks für die großzügigen Spende bedankt. Er hat dabei betont, daß der SV Veldhausen 07 für seine 2000 Mitglieder ein sehr breites Angebot bietet und dabei große Unterstützung durch die Unternehmen aus Veldhausen und Umgebung erfährt.

Zur Boule Abteilung

Badminton 2. Mannschaft | 10.11.2019

3. Doppelspieltag bringt keine Punkte

Verletzungspech in Bentheim

Als Tabellenführer starteten wir heute in der Schürkamphalle in Bentheim in den dritten Spieltag.

Das erste Spiel gegen den direkten Verfolger ging leider mit 3:5 verloren. Christian verletzte sich im ersten Doppel, an der Seite von Tobias, und konnte nicht weiterspielen. Die beiden hatten bereits den ersten Satz gewonnen und waren auf dem besten Weg den Punkt zu machen. Durch die Verletzung konnte Christian das Einzel nicht antreten und somit ging auch dieser Punkt kampflos an den TV Cloppenburg. Vera, Hannah und Marie machten souverän die "Damenpunkte". Oliver fand in seinem ersten Saisonspiel nicht ins Spiel und hatte in zwei Sätzen das Nachsehen. Jonas und Aron konnten das 1. Herrendoppel in drei knappen Sätzen für sich entscheiden. Somit stand es 3:3 vor den beiden letzten Partien, dem Mixed und das 3. Herreneinzel. Hannah und Aron im Mixed und Jonas im Einzel hatten dann aber in beiden Spielen nach drei Sätzen das Nachsehen. Endstand 3:5

Ohne Christian an "1" rückte Tobias im zweiten Spiel gegen den SC Wildeshausen ins erste Einzel. Oliver rückte für Christian ins Doppel an die Seite von Tobias. Leider konnten wir aus den 3 Doppel nur das Damendoppel mit Vera und Hannah gewinnen. Marie und Jonas konnten zudem Ihre Einzel gewinnen. Im abschließenden Mixed konnten Marie und Aron leider kein Unentschieden retten. Sie verloren in zwei knappen Sätzen gegen das starke Mixed aus Wildeshausen. Auch hier der Endstand 3:5

In zwei Wochen geht es dann in Schüttorf gegen Hasberger BC und den FC Schüttorf.

 

Zu den Ergebnissen

Volleyball Damen | 09.11.2019

Erfolgreiches Heimspiel für 1. Damen

Vergangenen Samstag stand für die erste Damenmannschaft ein Heimspiel auf dem Plan. Gegner waren der SV Bad Bentheim I und der SV Wietmarschen VI.

Im ersten Spiel standen den Veldhauserinnen die Damen des SV Bad Bentheim gegenüber. Der erste Satz lief für den SVV noch relativ gut. Es gab zwar ein paar Holprigkeiten, doch trotzdem hatten die Veldhauser Damen die Nase während des gesamten Satzes vorn und gewannen diesen mit 25:20. Zu Beginn des zweiten Satzes merkte man schnell, dass die Damen immer noch mit Schwierigkeiten zu kämpfen hatten. Das Spiel wirkte chaotisch und den Bentheimer Damen gelang zwischendurch die Führung. Trotzdem konnte der SVV auch diesen Satz mit 25:20 gewinnen. Auch im dritten Satz gelang den Veldhauser Damen der gewünschte Spielfluss nicht. Aufgrund einiger Schwierigkeiten in der Abwehr, gelang auch kein effektiver Angriff. Der Satz entwickelte sich zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen. Schlussendlich mussten die Veldhauserinnen diesen mit 25:27 an die Gegner abgeben. So ging es also in Satz 4. Nun mussten die Damen sich noch einmal zusammenreißen und zeigen, was sie können. Leider lief auch in diesem Satz nicht alles rund. Der SVV schaffte es immer noch nicht ein geordnetes Spiel zustande zu bringen. Man schaffte während des Satzes keinen richtigen Vorsprung und der SV Bad Bentheim war den Damen nah auf den Fersen. Trotz allem schafften die Veldhauserinnen es letztendlich den Satz (26:24) und damit das Spiel mit 3:1 für sich zu entscheiden.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner SV Wietmarschen VI. Hier gelang den Veldhauser Damen ein guter Einstieg in den ersten Satz. Sie konnten einen geordneten Spielfluss zustande bringen und den Satz schließlich mit 25:20 gewinnen. Voller Euphorie ging es also in Satz 2. Leider war das Glück hier nicht mehr auf Veldhauser Seite. Durch starke Aufschläge der Gegner gelang den Damen kein vernünftiger Spielaufbau und der Satz wurde mit 11:25 verloren. Nun spornte Trainer M. Egbers sein Team noch einmal an den nächsten Satz, mit Konzentration, stabiler Abwehr und starkem Angriff, zu gewinnen. Motiviert gingen die Damen also in Satz 3. Ab hier lief es direkt besser. Den Mädels gelang eine saubere Annahme durch bessere Absprache, sodass Zuspielerin I. Thesing die Bälle gezielt stellen konnte. Dadurch konnten die Angreiferinnen einige Bälle in starke Angriffe verwandeln. Besonders J. Reinink schaffte ein starkes Durchkommen über den Außenangriff.  Schnell waren die Veldhauserinnen den Gegnern mehrere Punkte voraus und der Satz wurde schließlich mit 25:17 gewonnen. Im vierten Satz blieb den Damen der gute Spielfluss erhalten. Man konnte den Satz durch viele starke Angriffe und einer guten Blockarbeit mit einem deutlichen 25:16 für sich entscheiden.

Alles in allem hatte der SV Veldhausen trotz anfänglicher Schwierigkeiten einen erfolgreichen Heimspieltag und konnte sechs Punkte einfahren.

Fußball Jugend | 09.11.2019

JSG D1

Heimspiel gegen starke Wietmarscher

Unsere D1 konnte heute im Heimspiel gegen einen starken Gegner gut mithalten und trotzte dem SV Wietmarschen D1 ein 0:0 ab.

Weiter so Jungs

Zur Mannschaft

Fußball Jugend | 09.11.2019

Die D2 sagt Danke!!

Neue Trainingsanzüge Fa. Einhaus Baustoffe & Recycling GmbH

Heute bekam unsere D2 ihre neuen Trainingsanzüge überreicht vom Juniorchef der Firma Einhaus Baustoffe & Recycling GmbH, Sebastian Einhaus. Die Firma hat ihren Sitz in Geeste ( Dalum ) und bietet ein breites Spektrum an Leistungen über Abbrucharbeiten , Entsorgung , Erdarbeiten und Containervermietung . 

Wir sagen herzlich Dankeschön und freuen uns auf die nächsten Spiele.

Hier gehts zum Sponsor

Fußball 1. Herren | 08.11.2019

Derbytime

Auswärtsspiel am Sonntag

Anstoß ist um 14:00 auf dem Hauptplatz in Neuenhaus

Zur Mannschaft

Foto: Wohlrab

Badminton | 08.11.2019

Henning Maatmann Bezirksmeister im Herrendoppel

Titel bei O35-Turnier in Damme

Henning Maatmann hat unsere Badmintonabteilung am Wochenende bei den Bezirksmeisterschaften der "Oldies" in Damme vertreten und im Herrendoppel O 35 an der Seite von Dirk Bornhorn (SFN Vechta) den Bezirksmeistertitel erreicht. Als Stammspieler der Ersten Mannschaft vertritt er schon seit Jahren in hervorragender Weise die Farben des SV Veldhausen 07 sowohl in der Niedersachsen-Bremen-Liga als auch auf hochrangigen Turnieren und kann somit nahtlos in die "Eliteklasse" wechseln. Herzlichen Glückwunsch!

Hier gehts zu den Ergebnissen

Fußball 2. Herren | 03.11.2019

Punkteteilung gegen Wietmarschen

2:2 gegen Wietmarschen

Gegen die Reserve des SV Wietmarschen konnte unsere II. zweimal einen Rückstand ausgleichen. Ein paar Bilder zum Spiel gibt es unter FuPa-Net.

Zur Bildergalerie auf FuPa Net

Fußball 1. Herren | 01.11.2019

Heimspiel + Flutlicht = Gameday

Zu Gast ist der SV Wietmarschen, Anstoß um 19:30

Volleyball Damen | 31.10.2019

1. Heimspiel der 2.Damen

Mission Klassenerhalt

Am vergangenen Samstag war es soweit, das erste Heimspiel der Saison 2019/2020 in der Bezirksklasse.

Nachdem der bisherige Saisonverlauf noch etwas holprig war, war der Heimspieltag mit einem Teilerfolg gekrönt. Das erste Spiel wurde gewonnen!!

Im ersten Spiel ging es gegen den SCU Emlichheim VI. Hier setzte sich die Mannschaft durch eine konzentrierte Leistung in der Annahme, einem guten Zuspiel, gutem Angriff und mit einigen glücklichen Bällen 3:0 durch.

Im zweiten Spiel ging es gegen die Damen von Suddendorf - Samern. Nachdem die anfängliche Nervosität überwunden war, steigerte man sich von Satz zu Satz. Leider ging dies Spiel mit 0:3 verloren. 

Fazit des Spieltages: genug Luft nach oben und viel Arbeit für Trainer und Spielerinnen um das angestrebte Saisonziel zu erreichen, Klassenerhalt!!

Zur Tabelle

Fußball allgemein | 30.10.2019

„Matze“ bekommt Ehrenamtspreis vom KSB

Am Montag den 28 Oktober wurde Matthias Knötsch mit dem Ehrenamtspreis vom Kreis-Sport-Bund ausgezeichnet.

Matze wurde im Jahre 2016 ins kalte Wasser gestoßen und hat damals die E Mädchen übernommen. Wenn man sich die Entwicklung und Anzahl der Mädels beguckt, hat Matze mit seinem Trainerteam hervorragende Arbeit geleistet. Matze ist sich auch nie zu schade mit anzupacken und hilft wo er kann. In diesem Sommer hat er die C-Lizenz erworben, um seine Mädchen noch effektiver und kompetenter zu trainieren.

Außerdem hat er den Fanclub SV Mepphausen gegründet, welcher aktiv die erste Damenmannschaft des SV Meppen begleitet.

Somit hat sich der SV Meppen mit einer Delegation auch zu dieser Ehrung angemeldet. Maria Reisinger war sofort Feuer und Flamme von dieser Aktion und reiste zusammen mit dem Trainer (Theodoro Dedes) und den Spielerinnen (Emma Richter und Hendrike Juraschek) an. Emma und Hendrike leiteten danach ein Training mit den Mädels unter den Augen der interessierten Eltern.

Abgerundet wurde der Abend durch ein geniales Buffet der Eltern. Nochmals ein Danke an alle Beteiligten der Aktion.

Außerdem möchten wir nochmal sagen, wie wichtig das Ehrenamt für unseren Sportverein ist. Unsere Trainer und Betreuer leisten einen wahnsinnigen Aufwand, welcher mit Geld nicht zu bezahlen ist. Ohne euch gäbe es kein Sportverein SV Veldhausen 07.

DANKE

Zum GN Bericht & Video

Fußball Jugend | 29.10.2019

JSG festigt dritten Platz 

14:2 (4:0) gegen die JSG Freren gewonnen.

Am vergangenen Samstag traf die JSG im heimischen Sportpark Veldhausen auf das Tabellenschlusslicht JSG Freren.
Nach einem Abstauber konnte die JSG bereits in der zweiten Minute durch Jan-Luca Warrink in Führung gehen. Malte Kamps und Hauke van der Veen Liese erhöhten bereits nach 13 Minuten auf 3:0. In der 23.Minute gelang es Justin Nehmer das Ergebnis auf 4:0 hoch zu schrauben. Dies war gleichzeitig der Halbzeitsstand.

Nach einem deutlich verpennten Start konnte Freren nach 3 Minuten das 4:1 erzielen. Ab der 61.Minute gelang es der U19 10(!) Treffer zu erzielen. Die Torschützen hießen Jan-Luca Warrink, Justin Nehmer (2), Janek Lambers (2), Robin Mers (2), Bart Van‘t-Rood (2) und Fynn Emrich.

In diesem Sinne,
Forza JSG!

Zur Tabelle

Badminton Jugend | 29.10.2019

Sensationell: Marie Frese ist Norddeutsche Meisterin

Titel in der Doppel-Staffel U17 in Elmshorn

Bei der Norddeutschen Meisterschaft im Jugendbereich der AK U13-19 am vergangenen Wochenende in Elmshorn stellte Marie Frese ihr Badmintontalent beim Kampf um die begehrten Podestplätze überzeugend unter Beweis: in der Doppel-Staffel U17 konnte sie sich mit dem Titel der Norddeutschen Meisterin krönen.

Sie startete in der Doppelkonkurrenz U17 bei diesem Turnier erstmals mit ihrer neuen Doppelpartnerin Amelie Schröder von der SG Pennigsehl-Liebenau. An Platz 4 gesetzte Paarung erreichten die beiden ohne Satzverlust das Finale. Auf dem Weg dahin schaltete das Niedersachsen-Duo sogar die Top-Favoriten aus. Selbst im Endspiel überzeugten Marie und Amelie mit ihrer überraschend guten Abstimmung und gewannen mit dem klaren Ergebnis von 21:16 und 21:7 diese Partie und freuten sich riesig über den Norddeutschen Meistertitel im Doppel.

Im Einzel der AK U17 traf Marie als Ungesetzte auf Weronika Krawiec vom Horner TV aus Hamburg. Denkbar knapp gab sie die Begegnung mit 20:22 und 15:21 nach einem ambitionierten Spiel an ihre Gegnerin ab und verpasste damit das Viertelfinale.

Im Gemischten Doppel U19 erreichte Marie mit ihrem angestammten Mixedpartner Gianluca Schulte aus Schütttorf in der ersten Partie mit einem Sieg ohne Satzverlust gegen eine Spielpaarung vom Landesverband Schleswig-Holstein klar das Viertelfinale. Hier jedoch konnte das Grafschafter Mxed-Duo sich leider nicht gegen die an 1 gesetzten Thies Huth/Lucie Wagner durchsetzten und konnten mit 13:21 und 15:21 nicht ins Halbfinale einziehen.

Herzlichen Glückwunsch zu der sensationellen Meisterschaft!

Zur Turnierübersicht

Volleyball Jugend | 28.10.2019

U 16 gewinnt am ersten Heimspieltag beide Spiele

Am 27.10.2019 fand das erste Heimspiel der Saison für die U16 statt.
Die Gegner hießen SV Wietmarschen I und TV Nordhorn.

Im ersten Spiel ging es gegen die Mannschaft aus Wietmarschen. Mit vielen guten und spannenden Spielzügen startete der erste Satz, der mit 25:19 gewonnen werden konnte. Im zweiten Satz konnten die Wietmarscher Spielerinnen ihre guten Aufschläge und Angriffe durchbringen und gewannen den Satz mit 25:19. Der dritte (25:16) und vierte Satz (25:21) konnte wieder von der Veldhauser Mannschaft gewonnen werden. Mit vielen guten Aufschlägen und Angriffen baute sich die Mannschaft einen Vorsprung auf und gewann somit das Spiel mit 3:1.

Das zweite Spiel wurde gegen die Mannschaft vom TV Nordhorn ausgetragen. Den ersten Satz konnte die Mannschaft sehr deutlich mit 25:6 gewinnen. Im zweiten Satz kamen die Nordhornerinnen besser ins Spiel, durch viele umkämpfte Bälle und gute Spielzüge konnte aber auch dieser Satz gewonnen werden (25:21). Der dritte Satz startete dagegen weniger erfolgreich. Schnell geriet die Veldhauser Mannschaft in einen Rückstand von 0:14. Die Mannschaft konnte den Abstand noch wieder etwas verkürzen, aber diesen Satz gewann der TV Nordhorn mit 25:17. Im vierten Satz konnten die Veldhauser wieder von Beginn an punkten und sicherten sich den Satz mit 25:17 und somit den Sieg des Spiels mit 3:1.


Nach dem erfolgreichen Heimspieltag, in dem die Mannschaft gezeigt hat, dass sie viele im Training erlernte Inhalte gut und erfolgreich im Spiel umsetzen kann, steht die Mannschaft momentan ungeschlagen auf dem ersten Tabellenplatz.

Zur Mannschaft

Fußball 1. Herren | 26.10.2019

HALBFINALE!!!

1-0 Sieg gegen SuSa

Der erste Halbfinalist im Krombacher Kreispokal steht fest: WIR!!

Gestern Abend konnten wir das Spiel gegen SuSa mit 0:1 gewinnen.

Am Mittwoch entscheidet sich dann wer unser Gegner im Halbfinale, am 9. April 2020, sein wird,

SV EINTRACHT NORDHORN II oder SV OLYMPIA UELSEN

Volleyball | 24.10.2019

Volleyballwochenende

Kommenden Samstag und Sonntag findet in der Gebrüder Panneborg-Halle gleich 2 Heimspiele statt

Am 26.10.2019 um 15:00 Uhr beginnen unsere Damen II mit dem ersten Spiel gegen SCU Emlichheim VI.
Im Anschluss wird gegen den SV Suddendorf-Samern I gespielt.

Sonntag spielen die U16 ab 10:00 Uhr Gegen den SV Wietmarschen I und dem TV Nordhorn.

Wir sehen uns in der Halle. :-)

Fußball 1. Herren | 23.10.2019

Pokalfieber

Viertelfinale im Krombacher Kreispokal

Am Freitag Abend geht es zum aktuellen Tabellenführer der 1. Kreisklasse um den Einzug ins Halbfinale im Krombacher Kreispokal.

Anstoß ist Freitag 25. Oktober um 20:00 in Samern (Am Wehr 3)

Zur aktuellen Pokalrunde

Fußball allgemein | 22.10.2019

Neue Regenjacken für unsere D-Mädels

TATKRAFT Fitnessstudio – Gesundheit und Ästhetik

Heute durften wir die Regenjacken passend zur Jahreszeit vom "TATKRAFT Fitnessstudio – Gesundheit und Ästhetik" entgegen nehmen.

Wir freuen uns sehr darüber und sagen vielen Dank!!

Die D-Mädels

Badminton 1. Mannschaft | 22.10.2019

4:4 bringt einen Punkt gegen Hannover 96

Knappe Niederlage gegen Tabellenführer vom VfL Grasdorf

Gestern verlor das Team gegen den Tabellenführer vom VfL Grasdorf knapp mit 3:5 und sicherte sich in einem spannenden Finale mit einem 4:4 einen Punkt gegen Hannover 96. Ein ausführlicher Bericht der Grafschafter Nachrichten folgt.

Vielen Dank an Peter von der Tennishalle Uelsen, der die erste Mannschaft mit einem weiteren Satz Trikots ausgestattet hat. 

Fußball 1. Herren | 21.10.2019

+++ Heimspiel - SIEG! +++

Die Erste - Grenzland Laarwald 2:1

„Was die Truppe nach dem Ausgleich macht, ist einfach nur mit Charakterstärke zu beschreiben. Wir haben dran geglaubt noch den Siegtreffer zu erzielen. Vieles ist gegen uns gelaufen im September. Das die Truppe sich so belohnt, macht mich einfach nur stolz“ - Trainer Schumann⠀

Tore:⠀1:0 Rudert (44.)⠀2:1 M. Zerbe (90.)

Am Freitag 25. Oktober geht es weiter im Kreispokal. Wir spielen auf der Vechtekampfbahn in Samern. Anstoß ist um 20:00.

Ratlos! Nach 47Min steht es wieder 0:2 für den Gegner.

Volleyball Herren | 20.10.2019

Doppelsieg für den SV Veldhausen 07

Bezirksligist kann aufatmen

Die Blau-Weißen hatten sich einiges vorgenommen. Nach dem die Mannschaft erneut mit 2 unnötigen Niederlagen in die Saison gestartet war, forderte Trainer T. Berens eine Reaktion. Im Training ließ sich dies auch erahnen, doch was sich den Zuschauern dann in den ersten beiden Sätzen gegen die TeBu Volleys zeigt war alles andere als Aufbruchstimmung.
Abstimmungsfehler und fehlende Durchschlagskraft spielten dem Gegner in die Karten. Der SVV schaffte es zwar hin und wieder Punktemäßig heranzukommen, war aber nie wirklich in Schlagdistanz. So gingen Satz 1 und 2 nach insgesamt 47Min mit 18:25 und 19:25 an die Gäste aus Laggenbeck.

 

Nach einer deutlichen Ansprache vom Coach, brachte dieser mit G. Oldekamp noch mehr Erfahrung auf´s Spielfeld. Die Spielzüge wurden langsam flüssiger und durch präzise Angriffe konnte unser Heimteam im Spiel endlich die Führung übernehmen. In den Augen war nun neben der Konzentration auch der Wille zu erkennen. Nach dem der 2:2 Ausgleich dann sensationell geschafft war (25:13; 25:12) - kam es für die zahlreichen Zuschauer zum gewünschten 5. Krimisatz. Die Gäste nun mit mehr Wut im Bauch versuchten noch einmal alles um das Spiel noch nach Hause zu bringen, doch die Blau-Weiße Dampfeisenbahn war nicht mehr zu stoppen. Blockspiel sowie Feldverteidigung sorgten jetzt für die letzten entscheiden Akzente und letztendlich auch für den 15:13 Sieg. (3:2 Sätze / 102:88 Punkte / Spielzeit 1h 55Min)   

Im zweiten Match setzte der Coach dann auf die bewehrte Aufstellung. Hochkonzentriert sollte es dieses Mal keinen Satz „zum wach werden“ geben. Und das Konzept ging auf! Die völlig überforderten Gäste aus Vechta wurden quasi überrollt. Spielmacher Jens Egbers sorgte mit seinem flexiblen Zuspiel wie auch schon in Spiel 1 immer wieder für verzweifelte Gesichter beim Gegner. Und die sich dazugesellten Angaben Serien vom heute durchweg starken G. Oldekamp erbrachten einen mehr als deutlichen 3:0 Sieg nach knapp 48Min (!!!). (3:0 Sätze / 75:20 Punkte / Spielzeit 48Min)
Ein großer Dank geht an die zahlreichen Fans die wieder einmal wie der 7.Mann auf dem Feld hinter dem SV Veldhausen 07 standen.

Vorschau: Nächste Woche großes Volleyball-Wochenende! Am Samstag steht unsere Damen 2 in der Gebr. Pannenborg Sporthalle an und zählt auf eure Unterstützung. Und am folgenden Sonntag  ab 10Uhr darf dann auch die U16 vor heimischer Kulisse auf Punkte-Jagd gehen. Achtet auf die Plakate im Dorf

Fußball allgemein | 17.10.2019

Zwei Freitagsspiele im Sportpark

Richtungsweise Begegnungen unter Flutlicht

Den Auftakt macht unser Ü32 gegen den SV Hoogstede. Anstoß ist um 19:30.

Unser 1. Mannschaft empfängt den Tabellennachbarn vom SV Grenzland Laarwald. Anstoß ist um 20:00.

Badminton 2. Mannschaft | 14.10.2019

Zweiter Spieltag, vierter Sieg

und weiter Tabellenführer

Am 2. Spieltag waren der SFN Vechta und der FC Schüttorf zu Gast.

Im ersten Spiel gegen Vechta gab es deutliches 7:1 und der FC Schüttorf wurde mit 5:3 knapp geschlagen.

Hier geht es zu den Ergebnissen und zur Tabelle: 

Zur Tabelle

Fußball 1. Herren | 08.10.2019

Flutlicht Romantik

4:1 Sieg gegen Sparta

"Ich freue mich riesig für die Truppe. Wir haben in den letzten Wochen viele Rückschläge hinnehmen müssen und haben unglückliche Gegentore bekommen. Die Jungs haben auch in dieser Phase immer an sich geglaubt und haben hart gearbeitet. Kompliment an die Jungs!“ - Trainer Timo Schumann via Fupa Bentheim⠀

Tore: ⠀
1:0 Schoemaker (13.)⠀
2:1 Legtenborg (26.)⠀
3:1 S. Wolters (48.)⠀
4:1 Stegink (55.)⠀

Besondere Vorkommnisse:⠀
Wechsel - Hans kommt für M. Zerbe (83.)

Badminton 1. Mannschaft | 03.10.2019

Aus der Reihe "Besser sehen wir aus mit...":

Das Radhaus übergibt Trikots für die neue Saison

Für die Saison 2019/2020 hat Das Radhaus aus Veldhausen der 1. Mannschaft einen Satz wunderbarer neuer Trikots gesponsert. Mitte September konnte endlich die offizielle Übergabe stattfinden, zu der Werner Bramkamp erschien und natürlich auch sein Exemplar entgegennahm. 

Die Mannschaft freut sich sehr über die neuen Trikots und bedankt sich herzlich für die Unterstützung.

Und wer ein neues Fahrrad braucht, weiß spätestens jetzt, wo er/sie es bekommt!

Foto: Terwey

Fußball 1. Herren | 01.10.2019

Gefühlte Niederlage gegen Hesepe

+++ Spieltag 10 - 3:3 Unentschieden +++

"In der ersten Halbzeit hat Hesepe aus einer guten Kompaktheit heraus immer wieder gute Nadelstiche gesetzt. Wir haben da aus unserem Ballbesitz zu wenige Chancen kreiert. Somit war die Pausenführung für Hesepe verdient. In der zweiten Halbzeit haben wir Hesepe komplett hinten eingeschnürt und drehen das Spiel mit guter Spielkontrolle und richtig guter Moral. Was dann in der Nachspielzeit passiert ist, war einfach nur bitter und spiegelt die letzten Wochen wieder" - Trainer Timo Schumann⠀

Tore:⠀
2:1 M. Zerbe (64.)⠀
2:2 Legtenborg (87.)⠀
2:3 Richter (89.)

Foto: Wohlrab

Badminton 1. Mannschaft | 01.10.2019

Veldhauser Badminton-Team mit Sieg und Niederlage

Spieltagsbericht der Grafschafter Nachrichten

6:2 und 2:6 sind die Ergebnisse des heutigen Spieltags in der Niedersachsen-Bremen-Liga. Gegen den starken Aufsteiger SG Brietlingen/Adendorf gelang der erste Saisonsieg. Mit durchweg starken (Willens-)Leistungen meldete sich die erste Mannschaft in der Saison zurück.
Gegen den BV Gifhorn 2 lief es dann weniger gut, einigen war anzumerken, dass das erste Spiel sehr kraftraubend war und so fehlte in den entscheidenden Momenten die körperliche und geistige Frische.

Dennoch ist der Spieltag als Erfolg und Ausrufezeichen zu werten, zumal die Mannschaft verletzungsbedingt auf Henning und Karsten verzichten musste.
Weiter geht‘s am 20.10. beim nächsten Heimspiel gegen VfL Grasdorf und Hannover 96.

Hier geht es zum Bericht in der GN: >> Hier klicken <<

Zur Tabelle

Fußball 1. Herren | 27.09.2019

+++ Vorschau 10. Spieltag +++⠀

9 Spiele - 11 Punkte - 11 Tabellenplatz

Das ist unsere Ausgangslage vor dem 10. Spieltag. Eine Ausgangslage mit der WIR nicht zufrieden sind und die nicht unseren Ansprüchen genügt. Dies soll sich gegen den Tabellen 13. aus Hesepe ändern!⠀

Kommt vorbei und unterstützt UNS bei diesem Vorhaben! 

Anstoß ist um 19:30 in Dorfkrugstr. 10 in Hesepe

Boule | 26.09.2019

Kreismeisterschaften im "Sechstett" am 28. September 2019

Saisonabschluss mit 120 Teilnehmern im Sportpark

Unsere Abteilung richtet am letzten Samstag im September, wie in den vergangenen Jahren zum Abschluß der Saison die Kreismeisterschaften „Sechstett“ aus.

Also bitte das Datum vormerken: Sonnabend, den 28. Sept. 2019 ab 10.00 Uhr

20 Teams aus der ganzen Grafschaft nehmen mit jeweils 6 Akteuren teil. Diese spielen in zwei Gruppen, in 5 Runden den jeweiligen Gruppenersten aus, die dann das Finale bestreiten.

Das heißt für uns, daß wir zu den bestehenden 9 Boulebahnen, zusätzlich 21 Bahnen auf der Aschenbahn herrichten müssen. Weiterhin wollen ca. 150 Personen von 9.00 bis ca. 19.00 Uhr mit Kuchen, Broten, Bratwürsten, Kaffee und Kaltgetränken versorgt werden. Natürlich sorgen wir auch für genügend Sitzgelegenheiten. Insgesamt eine Mammutaufgabe für unsere Boulerinnen und Bouler.

Wir freuen uns natürlich über Besuch aus den anderen Abteilungen unseres Sportvereins oder allen anderen Interessierten.